Kooperationspartner

Jedes Problem eines Unternehmens haben viele andere auch. Statt für sich allein an ihm zu scheitern, lässt es sich in engerer Zusammenarbeit mit anderen sicher und leicht lösen.

Prof. h.c. Wolfgang Mewes

 

Die Mitgliedschaft im Bundesverband StrategieForum kostet jährlich 186,60 Euro. Jetzt Mitglied werden...

Zusammenarbeit bringt Synergien

Das StrategieForum ist Mitglied in bzw. kooperiert mit folgenden Vereinen/Verbänden. Die meisten dieser Kooperationspartner bieten Vorteile für die Mitglieder des Bundesverband StrategieForum e.V.

breuerDer Europaverband der Selbständigen - Deutschland (ESD) e.V. ist die parteiunabhängige Interessenvertretung der Selbständigen, Angehörigen der freien Berufe, kleinen und mittleren Unternehmen, Gewerbe-, Branchen- und Wirtschaftsverbände sowie Innungen.

Als Mitglied im Bundesverband StrategieForum erhalten Sie beim ESD wertvolle Vorteile. Wenn Sie Ihre Login-Daten nicht mehr wissen, wenden Sie sich direkt an das ServiceBüro unter: mail@strategie.net

KMU BeraterAls Experten für die Beratung mittelständischer Unternehmen haben sich Unternehmensberater 1997 zusammengeschlossen. Gemeinsam entwickeln sie ihre Methoden und Kompetenzen in der KMU-Beratung und der Gründungsberatung weiter. Die KMU-Berater - Verband freier Berater e.V.

KMU AkademieSeit 2003 ergänzt die KMU-Akademie e. V. als eigenständiger eingetragener Verein den KMU-Beraterverband durch ein professionelles Weiterbildungsangebot für Berater und Inhaber mittelständischer Unternehmen. Die KMU-Akademie e.V.

Beratergruppe StrategieDie Beratergruppe Strategie e.V. ist eine Vereinigung von Unternehmensberatern, die auf der Grundlage der Strategielehre von Prof. h.c. Wolfgang Mewes arbeiten. Beratergruppe Strategie e.V.

DVWODer Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. (DVWO) wurde im Jahr 2002 als standes-politische Vertretung für die beruflichen Interessen der Weiterbildenden gegründet und  ist ein Zusammenschluss von Weiterbildungsorganisationen, die über 10.000 Mitglieder vertreten. Die Mitglieder unserer Mitgliedsorganisationen sind überwiegend Trainer /Berater und Coaches (Weiterbildner), die als selbstständige Einzelunternehmer in der täglichen Praxis der Weiterbildung stehen.

Forum Wertorientierung Das „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.“ setzt sich für verantwortungsbewusstes, werteorientiertes Handeln in der Weiterbildung ein. Durch das Verwenden unseres Siegels „Qualität, Transparenz, Integrität“ verpflichten sich die Weiterbildner unserer Mitgliedsorganisationen zur Einhaltung ethischer Grundsätze, wie sie in unserem „Berufskodex für die Weiterbildung“ geregelt sind.

 

Mitglieder des Bundesverband StrategieForum können das Siegel kostenlos nutzen. Weitere Infos gibt es im ServiceBüro unter: mail@strategie.net

DFVDer DFV vertritt die die Interessen seiner Mitglieder auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene. Ziel der Verbandsarbeit ist es, den Bekanntheitsgrad des Franchisings zu steigern und für ein positives Image in der Öffentlichkeit zu sorgen. Dazu bietet der DFV eine Fülle von Leistunen und Services an. Deutscher Franchise-Verband e.V.

GfA

Die GfA widmet sich der Entwicklung und Verbreitung von Kenntnissen und Methoden für die berufliche Chancenmehrung und eine aktive Lebensgestaltung. Ziel ist u.a. die Vermittlung von Know-how für den privaten und beruflichen Erfolg an unterschiedliche Berufs- und Altersgruppen. Hauptthemen sind Arbeitsmethodik, Führung, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Lebensgestaltung. Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. (GfA)

Projekt Magazin

Als StrategieForum-Mitglied erhalten Sie bei einer Neubestellung eines Jahresabonnements der Zeitschrift "Projekt-Magazin" einmalig einen Preisnachlass von 25%. Geben Sie einfach bei Ihrer Online-Bestellung Ihre StrategieForum-Mitgliedsnummer an und bezahlen Sie den StrategieForum-Vorteilspreis! Bestellen Sie hier Ihr Vorteilsabonnement. Mehr unter: www.projektmagazin.de



Titel

Erfolgs-
beispiele

von anderen lernen

Titel

Impulse
für KMU

4 x jährlich

Titel

Arbeit
vor Ort

regionale Kontakte

Titel

Strategie-
Kongress

2 x jährlich