Blog

Nehmen Sie mich als Sicherheit

In der Welt globaler Konzerne scheint es oft nur noch den Konkurrenzkampf zu geben. Und gekämpft wird mit harten Bandagen: Wenn es nicht die Wettbewerber sind, die Gerüchte in die Welt setzen und sich Kunden stehlen, dann sind es die Manager, die knallhart rationalisieren, um den Profit zu maximieren. Nicht zuletzt diese Aggressivität hat den Begriff des „Raubtierkapitalismus“ geprägt. Doch es gibt immer noch ein Alternativmodell. Etablierte Mittelständler und traditionsreiche Organisationen wie die IHK werben für das Bild des „Ehrbaren Kaufmanns“ – bodenständig und zuverlässig sowohl den Mitarbeitern als auch den Kunden und Lieferanten gegenüber.

In der Beschränkung liegt die Kraft

Durch eine neue strategische Ausrichtung verzichtete Klaus Schmitt konsequent auf einen großen Teil seiner bisherigen Geschäftsfelder und konzentrierte sich auf das, was seine Zielgruppe am dringendsten brauchte. Ein mutiger Schritt, der ihm ein hohes Wachstumspotenzial und den Strategiepreis 2015 bescherte.

Impulse für Verband und Regionalarbeit

Traditionell treffen sich die Regionalleiter des BSF am ersten Tag des Strategie-Kongresses zu einem Workshop, um sich über die Arbeit und die Chancen der regionalen StrategieForen auszutauschen. So auch im Rahmen des Strategie-Kongresses Frühjahr 2015 in Fulda.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: