Blog

Die Komplexität am Bau

Baupleiten, ausufernde Kosten, Baumängel, Prozessrisiken – und jetzt auch noch die Finanzkrise. Ist die Baubranche in diesem turbulenten Fahrwasser noch steuerbar? Die Baukybernetik hilft, diese komplexen Probleme zu bewältigen.

Die Vernetzheit der Welt

Ohne die adäquaten Analyseinstrumente lässt sich die heutige Krisensituation nicht erklären und schon gar nicht steuern. Gabriele Harrer zeigt in Ihrem Beitrag, wie die Kybernetik helfen kann, die entscheidenden Einflussfaktoren zu finden.

Modernisieren mit System

Beim Strategie-Kongress im Herbst letzten Jahres stellten zwei sympathische Unternehmer ihr Konzept vor: Einer.Alles.Sauber® ist ein Franchise-System und wurde vom Ostfriesen Paul Meyer gemeinsam mit dem Österreicher Josef Berchtold auf Basis der EKS gegründet.

Forschergeist und Rückgrat

Was haben Prof. Wolfgang Mewes, Dr. Hans Hass und Charles Darwin gemeinsam? Mehr als man auf den ersten Blick denken würde. Zunächst einmal feiern alle drei im Jahre 2009 runde Geburtstage: Mewes wird 85 Jahre, Hass 90 Jahre und Darwin 200 Jahre alt. Doch es gibt noch mehr Berührungspunkte: Gemeinsam verhalfen die drei einem erfolgreichen Weltunternehmen zum Durchbruch auf der Strategieebene.

Systemdenken zur Bewältigung von Komplexität in Unternehmen und Management

Das Management von komplexen Fragestellungen ist aufgrund der hohen Dynamik im Umfeld wie auch im Unternehmen selbst hochaktuell und wichtiger denn je.
Im Rahmen von Strategieentwicklungen und Strategieumsetzungen geht es immer um die Bewältigung von Komplexität und Datenfülle, um die Berücksichtigung von quantitativen, aber auch qualitativen Faktoren und um Zusammenhänge, die für die Beteiligten kaum mehr durchschaubar sind.

Wachstum durch Innovation

Der Schlüssel für zukünftige Unternehmenserfolge heißt Wachstum durch Innovation. Dieses Ziel kann jedoch nur erreichen, wer auf allen Ebenen konsequentes Innovationsmanagement betreibt. Können wir im Wettbewerb bestehen? - Wie neu ist Ihre Innovation wirklich? - Welche Risiken gilt es zu beachten? Diese Aspekte untersucht Wolfgang Vogl im folgenden Bericht

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: