Blog

Vom Alleskönner zum Spezialisten

Bereits bei unserem ersten Kontakt war die Verzettelung der Firma (ein Hersteller für Kältetechnik–Anlagen) schon im Empfangsbereich zu erkennen: Viele bunte Prospekte sollten die Vielseitigkeit der Firma aufzeigen, wir haben für alles eine Lösung, war die Botschaft.

Der Bewerber als Problemlöser

Es ist unglaublich, welch schlechtes Niveau Bewerbungen von an sich hochqualifizierten Jobanwärtern haben können. In meiner Zeit in Brüssel bekam ich an die 250 Bewerbungen für verschiedene Prakti-kumsstellen, und eine war so langweilig wie die andere. Aber es gab auch wenigsten ein positives Beispiel, wie man es richtig macht.

Emotionen in Stein

Einen klassischen EKS-Fall beschreibt Eveline Stalder, die aus einer starken Verzettelung heraus einen konsequenten und innovativen Kon-zentrationsprozess startete. Für ihr Unternehmen „Atelier für Grabgestaltung“ in Rastatt wurde sie jetzt mit dem Strategiepreis 2009 ausgezeichnet.

Geschichten, die das Leben schreibt

‘Wiedersehen macht Freude’ ist ein internationaler Personensuchdienst. Mehrere tausend Menschen wurden von Susanne Panter und ihrem Team in den letzten 10 Jahren gesucht und gefunden. Und dies oftmals begleitet von großem Medieninteresse. – Ein Bericht von Thomas Rupp.

Die Kybernetische Kalkuation

Die kybernetische Kalkulation basiert auf der Tatsache, dass die Anziehungskraft auf Kunden durch eine Preissenkung vergrößert wird. So steigen die Umsätze, Einkaufsvorteile entstehen, Stückkosten sinken, ergo steigt der Gewinn. Ein praktisches Beispiel...

Entwickeln Sie Ihre Lebensvision!

Mit dem folgenden Beitrag erhalten Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihre eigene Lebensvision entwickeln können. Diese ist die Voraussetzung für beruflichen und unternehmerischen Erfolg. Denn erst wenn Sie wissen, was Sie im Leben erreichen wollen, können Sie Ihr unternehmerisches Handeln danach ausrichten.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: