Blog

Die Zeit als konstantes Grundbedürfnis

Mit über 5 Millionen verkauften und in mehr als 40 Sprachen übersetzten Büchern ist Prof. Dr. Lothar Seiwert Europas einflussreichster Vordenker in Sachen Zeitökonomie und Lebensmanagement. Aber auch er bekam nichts geschenkt. Dieser Beitrag erzählt, wie alles begann, welche Hürden er zu Beginn seiner Karriere überwinden musste und wie das konstante Grundbedürfnis "Zeit" seit 30 Jahren sein Einkommen sichert.   Prof. Dr. Lothar Seiwert spricht auf dem Strategie-Kongress Frühjahr 2016.

Innovation für den Modellgast

Klaus-Günther Wiesler - Inhaber des Seehotels Wiesler in Titisee, Süd-Schwarzwald - verabschiedete sich bereits Mitte der 1990er-Jahre von Reisebussen, Tagungen und Gruppenreisen. Vielmehr definierte er auf Basis der eigenen Stärken einen „Modellgast“ und richtete daraufhin seine Leistungen aus. Immer mit dem Ziel, den Nutzen für diesen Gast zu erhöhen. Mit großem Erfolg.

Wer über Konkurrenz klagt, hat sie sich selbst geschaffen

Seit über 25 Jahren arbeitet Bruno Lange als Unternehmens- und Karriereberater. Von Beginn an hat ihn die Frage interessiert, wie sich Menschen und Unternehmen ihren Erfolg leichter erarbeiten können. Er hat seine eigenen Vorstellungen entwickelt und schreckt nicht davor zurück, diese auch pointiert zum Ausdruck zu bringen. Im folgenden Beitrag fasst Bruno Lange seine Erkenntnisse zusammen.

Wie denkt man eigentlich strategisch?

Strategieliteratur aus 2.500 Jahren hat Gunter Maier ausgewertet und in seinem Buch „Das Vergessene Vokabular der Strategie“ zusammengefasst. Im Rahmen dieser Arbeit recherchierte und beschrieb er 153 Strategische Prinzipien. Bei all dem gelang ihm der Spagat zwischen wissenschaftlichem Anspruch und praktischer Relevanz.

In der Beschränkung liegt die Kraft

Durch eine neue strategische Ausrichtung verzichtete Klaus Schmitt konsequent auf einen großen Teil seiner bisherigen Geschäftsfelder und konzentrierte sich auf das, was seine Zielgruppe am dringendsten brauchte. Ein mutiger Schritt, der ihm ein hohes Wachstumspotenzial und den Strategiepreis 2015 bescherte.

Naturstein im Direktvertrieb

Heute vermittelt die Firma jonastone Natursteinböden für private Bauherren und agiert bundesweit in ganz Deutschland. In verschiedenen Regionen gibt es kleine gepflegte Beratungsräume, sieben sogenannte Musterschauen, in denen man die Natursteine ansehen kann.  - Das Unternehmen gewann den regionalen Strategiepreis 2014 der Metropolregion Rhein/Neckar.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: