Blog

Wer Leistung möchte, muss Sinn bieten!

Mit einem Augenzwinkern, aber im Kern durchaus mit ernstem Hintergrund, berichtet Dieter Fröhlich im folgenden Beitrag über seine Gedanken und Beobachtungen zum Verhalten „der Jugend“. Was hat sich in den letzten Jahren verändert? Und welche Bedürfnisse und Fertigkeiten sind wirklich wichtig, wenn es um die glückliche Zukunft der jungen Menschen geht?

Immaterielle Werte in der Digitalisierung

Im folgenden Beitrag macht sich Wolfgang Krebs grundlegende Gedanken darüber, was sich im Rahmen der Digitalisierung bei den materiellen und immateriellen Werten für die Strategie-Anwendung geändert hat. Die Frage lautet: Was sind immaterielle Werte im Zeitalter der Digitalisierung?

Chancen ergreifen – Potenziale entwickeln

Seit einigen Jahren beschäftigt sich Peter Käpernick u.a. damit, die Mewes-Strategie im Bereich Migration anzuwenden. Probleme gibt es da bekanntlich genug. Mit seinen Projekten möchte er diejenigen unterstützen, die willens sind, sich in Deutschland zu engagieren und zu integrieren. Ein von ihm gefördertes Projekt ist die [p3] Holzwerkstatt in Freiburg. Im Folgenden interviewt er den Geschäftsführer David Rösch.

Erfolgsspirale startet mit Beginn der Konzentration

Es wurde und wird an tausenden Beispielen sichtbar. Der Start eines  Konzentrationsprozesses im Hinblick auf Stärken und Zielgruppe ist der Wendepunkt in Richtung Erfolg. Es gibt kein Erfolgsbeispiel, bei dem dies anders wäre. Dies ist ein wesentlicher Faktor naturgesetzlicher Erfolgsmethodik. Mewes beschrieb dies u.a. in einem Text vom April 1980.

Erfolgsfaktoren strategischer Veränderung

Ohne strategische Veränderung – sprich: die kontinuierliche Anpassung an Kunden- und Marktbedürfnisse – kann heute kein Unternehmen mehr überleben. Zwei Praktiker berichten über ihre Erfahrungen und geben Hinweise, worauf es bei der Umsetzung strategischer Veränderungsprozesse ankommt.

Ist Ihre Vision noch zeitgemäß?

Den Wert einer Vision haben inzwischen viele Unternehmen erkannt. Aber lässt sich ein Zukunftsbild entwickeln, ohne sich ausführlich mit verschiedenen Aspekten der Zukunft zu befassen? Das Visions-Seminar der Future ManagementGroup AG bringt Zukunftsmanagement und Visionsarbeit zusammen. Ein Bericht von Thomas Rupp

Beeindruckendes Leistungsspektrum

Die Europäische Kommunikations-Akademie (EKA) lud Anfang Dezember zu einer Feierstunde nach Eisenach. Nach einem Rückblick durch den Gründer und Vorsitzenden der Akademie, Jürgen Dawo, folgten Vorträge zum Thema Positionierung und Markenbildung. Im Anschluss wurde der Strategiepreis 2019 der Wartburgregion verliehen. 

Strategie Journal 04-2019 erschienen

Aus dem Inhalt

  • Immobilien für Seelsorger
  • Krisenmanagement als strategische Herausforderung von Nils Herda
  • Leonardo da Vinci - der Stratege von Michael Hihn
  • Abenteuer Unternehmenskauf im Mittelstand
  • Jubiläum: 25 Jahre EKA

Immobilien für Seelsorger

Am Telefon macht er einen entspannten und glücklichen Eindruck. Hartmut Wahlandt hat seine Lebensqualität durch den Einsatz der Mewes-Strategie optimiert, durch eine unspektakuläre aber konsequente Konzentration auf ein Marktsegment und die Anpassung eines Standardproduktes auf die Bedürfnisse seiner Zielgruppe: der Pfarrer.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: