Blog

Auf des Messers Schneide - Teil 2

Die Politiker machen einen entscheidenden Fehler: Sie denken auf der Ebene der finanziell-materiellen Zusammenhänge. Sie glauben, die Entwicklungen durch die Veränderung der Steuerlasten, der Ausgaben und speziell durch finanzielle Umverteilung verbessern zu können. Aber die wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse sind eine automatische Folge der geistigen Verhältnisse. Verbessert man die geistige Strategie, d.h. die Art, wie die Menschen und Unternehmen ihre geistigen Kräfte einsetzen, verbessern sich die finanziellen und materiellen Verhältnisse ganz von selbst. Und, durch den nachfolgend beschriebenen kettenreaktionsartigen Multiplikationseffekt sehr viel schneller und stärker als man anfangs für möglich hält.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: