Blog

Aus gegebenen Stärken spielerisch Perspektiven entwickeln

Wer sich seiner Stärken bewusst ist; wer seine Fähigkeiten kennt; wer weiß, wodurch er sich von anderen unterscheidet, wer mit seinen Zielen und Wünschen vertraut ist; wer weiß was er weiß und weiß was er kann und will...; derjenige Mensch hat einen grundlegenden strategischen Vorteil gegenüber denjenigen, die dies nicht wissen. Grund genug, sich diese Aspekte systematisch zu erarbeiten. - Von Johanna Frank

Bald Uneinholbar

Aufgrund der konsequenten und erfolgreichen Umsetzung der Strategie nach Wolfgang Mewes gehört Dr. Ebert zu den Preisträgern des Strategiepreises 2003 des StrategieForums. Sein Weg zum Erfolg - speziell unter dem Gesichtspunkt Geschäftsfeld- und Zielgruppenfindung - wird im folgenden skizziert von Thomas Rupp.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: