Blog

Lust auf Morgen machen

Achtung: Was Sie heute denken, könnte morgen Realität werden. Im Guten wie im Bösen. Dies ist der Tenor des gerade erschienenen Buches von Carsten Fuchs. Sie entscheiden, in welcher Zukunft Sie leben werden. – Eine Einstimmung in das Thema.

Künstliche Intelligenz als Motor für moderne Kundeninteraktion mit Chatbots

Chatbot-Systeme stellen eine disruptive Innovation dar, auf die kundenseitig browsergestützt oder mobil zugegriffen wird und die wiederum zentrale Call-Center für die Telefonie ergänzen oder aber auch substituieren. Doch was steckt eigentlich hinter diesen Chatbots? Wie erreicht man es, dass IT-Systeme vermeintlich wie ein Mensch kommunizieren können? Welche Technologie wird dafür eingesetzt und wie funktioniert sie?

Abenteuer Unternehmenskauf im Mittelstand

Für potenzielle Käufer von Unternehmen stehen die Zeichen gut: Mehr als 150.000 Mittelständler stehen in Deutschland innerhalb der nächsten drei Jahre zum Kauf an – Betriebe von 500.000 bis 10 Millionen Euro Umsatz aus nahezu allen Branchen. Übergabewillige Verkäufer bekommen von Seiten der IHKs, der Handwerkskammern und anderer Organisationen zahlreiche Informationen. Doch übernahmewillige Kaufinteressenten mussten sich bisher „durchwursteln“ und hatten es ungleich schwerer, Unterstützung zu finden. Die Brüder Sojka schaffen jetzt mit einem Buch aus der Praxis Abhilfe.

Aktivierung von Selbstorganisationsprozessen

Die OKR Methodik baut auf Prinzipien der Selbstorganisation und zwar auf der Grundlage gemeinsam entwickelter Werte. Dabei fokussiert sie sich auf eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesse im Rahmen kurzer Anpassungszyklen. So entstehen Eigenverantwortung, eine hohe intrinsische Motivation und eine ausgezeichnete Unternehmenskultur. Das Modell ist so genial wie einfach erklärt, erfordert jedoch einige Erfahrung bei der Umsetzung. – Eine Einführung von den OKR-Experten Patrick Lobacher und Christian Jacob.

Wer kennt eigentlich Elisa, Nelly und Maria?

Im Zeitalter der Digitalisierung ändern sich nicht nur Technologien, Produkte und Geschäftsmodelle von Unternehmen, sondern auch der Kundendialog. Lange Wartezeiten verärgern die Kunden, die häufig nur eine kurze Standardfrage haben, die eigentlich auch automatisiert beantwortet werden könnte. Nun steht mit sogenannten Chatbots eine leistungsfähige digitale Alternative zur Verfügung. Eine Einführung von Prof. Dr. Nils Herda, Prof. Dr. Stefan Ruf, Sebastian Bäder, B.Sc.

Wettlauf um die Zukunft: das bessere Organisationsmodell wird gewinnen

Die Zukunft rückt mit Hochgeschwindigkeit an. Permanente Vorläufigkeit wird zur Normalität. Überleben werden in diesem Kontext nur die Unternehmen, deren Grundgefüge sich adaptiv darauf einstellen kann. Hie und da etwas Tünche, um sich einen modernen Anstrich zu geben? Das reicht nicht. An einem organisationalen Umbau kommt niemand vorbei. - von Anne M. Schüller.

Pricing in der Digitalen Ökonomie: Der Preis muss den Kundennutzen abschöpfen

Unsere Wirtschaft wird sich im digitalen Zeitalter neu erfinden. Dazu gehört auch eine systematische Preisstrategie, die den differenzierten Anforderungen digitaler Kanäle Rechnung trägt. In der Regel dominieren diejenigen Anbieter den Markt, die sich nicht an klassischen Kalkulationen orientieren, sondern primär am Kundennutzen. Aus diesem Kontext wird deutlich, dass die  Mewes-Strategie ihrer Zeit voraus war und dass interessanterweise heute die Technologie der Treiber für ihre Umsetzung zu sein scheint. Eine Übersicht zu den wichtigsten Preismodellen.

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: