Blog

Impulse für Verband und Regionalarbeit

Regionalleiter arbeiteten in Fulda an aktuellen BSF-Themen

Traditionell treffen sich die Regionalleiter des BSF am ersten Tag des Strategie-Kongresses zu einem Workshop, um sich über die Arbeit und die Chancen der regionalen StrategieForen auszutauschen. So auch im Rahmen des Strategie-Kongresses Frühjahr 2015 in Fulda. 

Regionalleiter arbeiteten in Fulda an aktuellen BSF-Themen

Mit viel persönlichem Einsatz konzipierte und moderierte Dr. Rudolf Müller aus Rosenheim einen Workshoptag in dem die Arbeitsteams an 10 Arbeitsstationen 10 Perspektiven für das StrategieForum analysierten, diskutierten und entwickelten. Unterstützt wurde er dabei vom Regionalleitersprecher Harald Breuer und Jochen Friedrich, der im Vorfeld bereits eine Umfrage machte und auswertete. 

Die Ergebnisse wurden gesammelt, bewertet und in parallelen Arbeitsgruppen diskutiert. 

Die Stationen beschäftigten sich mit den Themen Gemeinschaftskraft, Aufbruchskraft, Strukturkraft, Umfeld-trends BSF, Motive der Mitgliedschaft und Aktivitäten zur Mitglieder-Gewinnung, Erfolgreicher nächster Kongress,   BSF Ideal, BSF Werte, Überblick Alchimedus-Auswertung und EKS. 

Regionalleiter arbeiteten in Fulda an aktuellen BSF-Themen

Die gewonnenen Ergebnisse wurden gesammelt, bewertet und in parallelen Arbeitsgruppen diskutiert. Als Ergebnis entstand ein Maßnahmenkatalog  mit Projektverantwortlichen, der im Laufe des Jahres 2015 umgesetzt werden soll. In einem der nächsten Strategie Journale werden wir ausführlich über die umgesetzten Maßnahmen berichten.

 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe Du den ersten!

Schreibe einen Kommentar

 

« zurück zur Liste

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: