Blog

Ausgezeichnete Strategie

Strategiepreise 2015 in Fulda verliehen

Am Freitag (27. Februar 2015) vergab der Bundesverband StrategieForum e.V. (BSF) in einer Feierstunde in Fulda seinen diesjährigen Strategiepreis in vier Kategorien. Ausgezeichnet wurden Unternehmer, die durch eine strategische Ausrichtung ihrer Kräfte ihren Kunden einen hohen Nutzen bieten und damit ihren eigenen Geschäftserfolg signifikant verbessern bzw. sichern konnten.

Die strategische Arbeit der Bewerber wurde auf Basis der Engpass-Konzentrierten Strategie nach Prof. Wolfgang Mewes bewertet. „Die Preisträger haben bewiesen, dass es sich lohnt, seine Kräfte auf ein klar definiertes Geschäftsfeld und eine eng umrissene Zielgruppe zu konzentrieren“, so der Präsident des Bundesverband StrategieForum, der Oldenburger Georg Rohde, „Wer die Engpässe seiner Zielgruppe verlässlich löst und sich laufend darum bemüht, den Nutzen für die Zielgruppe zu erhöhen, wird automatisch Erfolg haben.“

Die Gewinner des Strategiepreis 2015:

  • Wilhelm Engel, BSF-Gründungsmitglied und Leiter der Königsteiner Akademie wurde mit dem Strategiepreis 2015 für sein Lebenswerk geehrt. Seit 30 Jahren verhilft er den Teilnehmern seiner Seminare dabei, besser zu kommunizieren, ihr Selbstbewusstsein und ihre emotionale Kompetenz zu erhöhen, sprich: dialogfähiger zu werden. Damit trägt die Königsteiner Akademie einen wichtigen Teil dazu bei, die persönlichen und beruflichen Chancen ihrer Kunden zu verbessern. (=> koenigsteiner-akademie.de)


 

  • Jörg Hatscher, Inhaber des Oldenburger Unternehmens INTAX, wurde mit dem Strategiepreis 2015 in der Kategorie „Beste Innovation“ ausgezeichnet. Das Unternehmen ist auf die reversible farbliche und technische Umrüstung von Serien- in Sonderfahrzeuge spezialisiert – z.B. Taxis, Einsatzfahrzeuge der Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr etc. Durch seine innovative Kraft, die sich immer ganz eng an den Bedürfnisse der Zielgruppe ausrichtete, hat INTAX eine überragende Marktstellung erzielt. (=> intax.de)

 

    • Birgit Schott nahm den Strategiepreis 2015 in der Kategorie „Beste Spezialisierung“ für die Birgit Schott GmbH entgegen. Die Augenoptik- und Hörakustikbanche ist ihr Marktsegment. In diesem Geschäftsfeld liefert sie u.a. mit dem von unzähligen Optikern eingesetzten Schott-Sehprofil sowie in Seminaren und als Coach eine ganzheitliche Beratung mit hohem Nutzen für ihre Zielgruppe. (=> birgitschott.de)


  • Der Strategiepreis 2015 in der Kategorie „Beste Kooperation“ ging an Klaus Schmitt von der prd gmbh. Schmitt ist seit 15 Jahren Experte für die Beratung von Zahnärzten. Jetzt hat er seine Leistung durch seine Zahnarzt-Unternehmer-Workshops (ZUW) noch konsequenter an den Bedürfnissen seiner Zielgruppe ausgerichtet und mit Uniodent e.V. ein Kooperationsnetzwerk von Dienstleistern für Zahnärzte aufgebaut. (=> prdgmbh.com)

 

Der Bundesverband StrategieForum (BSF) feiert dieses Jahr sein 45-jähriges Bestehen. Es ist das einzige Netzwerk in Deutschland, in dem sich Unternehmer, Freiberufler und leitende Angestellte systematisch und praxisorientiert damit beschäftigen, ihren unternehmerischen Erfolg durch den Einsatz von strategischem Know-how zu verbessern. Sie arbeiten daran, mit den gegebenen Mitteln ein Vielfachen an Wirkung zu erzielen. Die eingesetzte Basisstrategie ist die von Prof. Wolfgang Mewes in den 1960er-Jahren entwickelte Engpass-Konzentrierte Strategie.

 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe Du den ersten!

Schreibe einen Kommentar

 

« zurück zur Liste

Kategorien

Archiv

Wie funktioniert der Blogzugang?

Die Beiträge der Kategorie News sind dauerhaft frei zugänglich. Für alle anderen gilt: Freier Zugang auf Seite 1 des Blogs. Ab Seite 2 brauchst du die Zugangsdaten, um alle - über 400 - Beiträge ansehen zu können.

Als Mitglied des StrategieNetzwerks kannst du alle Beiträge freischalten. Oder du buchst ganz einfach den Zugang zur StrategieDatenbank: